Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

24. April 18 Uhr

Cafe Amthof

 


Freies  Aktzeichnen

Jänner - März

zurück zur Übersicht


Workshop - Tango Argentino
26.04.2013 19:00 Amthof

Anmeldung
Mehr Info ...
PROGRAMM


Tango Argentino Workshop vom 26.4. – 28.4.2013

Der argentinische Tango ist die „Urform“ des europäischen Tango, der heutzutage in den Tanzschulen unterrichtet wird und trotzdem hat er nichts mit ihm gemein. Er lebt von der Improvisation, von dem Gefühl, das die Musik vermittelt und von der „stummen Kommunikation“, die zwischen den Tanzpartnern während des Tanzes entsteht. Er ist faszinierend und herausfordernd – für den Mann, dem die Rolle des Führens zukommt und für die Frau, deren Kunst darin besteht, sich führen zu lassen und dabei trotzdem ihren eigenen Stil zum Ausdruck bringt. Er besitzt eine innere Schönheit, die man auch von außen wahrnehmen kann.
Nach unserem erfolgreichen Tango Argentino Workshop im November 2012 unterrichten die beiden sympathischen Tangoprofis aus Buenos Aires, Martin Hernan La Bruna und Andrea Veronica Bestvater vom 26. – 28. April 2013 Tango Argentino Begeisterte aus ganz Kärnten und aus angrenzenden Ländern wieder im Rahmen eines Wochenend-Intensivkurses im Amthof.
Angeboten werden Kurse für verschiedene Niveaus – für Anfänger, mäßig Fortgeschrittene (Mittelstufe) und Fortgeschrittene, wobei der Zeitaufwand bei etwa 2 – 3 Stunden pro Tag liegt.
Auskünfte über das detailliere Kursprogramm bzw. Anmeldungen bei
Rudolf Goritschnig, Tel.: 0650 – 34 12 998 oder bei
Kurt Sick, Tel.: 0664 – 62 02 450

Zu unseren beiden Tango Argentino Lehrern:
Martin Hernan La Bruna und Andrea Veronica Bestvater stammen aus Buenos Aires und unterrichten seit gut 10 Jahren Tango Argentino in ihrer Heimat und in verschiedenen Ländern Europas.
Die beiden sympathischen Argentinier gehören in Buenos Aires zu den vielversprechenden Entdeckungen einer jungen Generation von Tangotänzern. Nach einer fundierten Ausbildung in Tanz und Körpertheater besuchten beide die staatliche Theater-Hochschule in Buenos Aires, bevor sie sich ganz dem Tango widmeten.
Ihr Unterrichtsstil ist geprägt von Humor und der spürbaren Freude am Vermitteln ihres sehr ästhetischen Tango-Stils. Ihre Aufmerksamkeit für jedes einzelne Paar gibt den Kursteilnehmern trotz Unterrichts in der Gruppe immer das Gefühl, im Mittelpunkt ihres Interesses zu stehen.


 

Jun - 2012
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8

 

 



James Cottriall
Acoustic Festival

 

 

Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Marlies Liekfeld-Rapetti

 

 


FILMwerkstatt
pdf
Aktuell

 

 

Kulturwarndienst  pdf

Mai - Juli

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube