Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

24. April 18 Uhr

Cafe Amthof

 


Freies  Aktzeichnen

Jänner - März

zurück zur Übersicht


19. internationales Festival der ALTEN MUSIK
06.06.2014 20:00 - 08.06.2014 23:59 Amthof

Kartenreservierung
Weitere Infos


Seit 1996 findet das älteste Festival für Alte Musik in Kärnten statt. Bisher organisierten wir über 60 Konzerte mit rund 6500 Besuchern. Internationale Künstler aus Italien, England, Belgien, Finnland, Tschechien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, USA und Kanada konnten für unser Festival gewonnen werden. Als Höhepunkte wurden unter vielen anderen präsentiert: Ensemble Zefiro, Orlando Consort, NewYorks Ensemble for Early Music, Il Fondamento, Musica Florea, La Rossignol, Les Cornet Noirs, Marco Beasley, Trinity Baroque, Pino de Vittorio, Volante, Lorenz Duftschmid u.v.a.m.

Unser Programm 2014 spannt mit vier Konzerten einen musikalischen Bogen von der „Alten“ in die „Neue Welt“: Französische Barockmusik, ein Ausflug nach Italien und Spanien bis nach Südamerika und eine Erkundung der Wurzeln von Johann Sebastian Bach.

„Armonico Tributo Austria“ entführt uns heuer in französische Lustgärten und das paradiesische Lebensgefühl Arkadiens mit großer Besetzung und Percussion. Das preisgekrönte Ensemble „El Mundo“ aus den USA präsentiert spanische, italienische und lateinamerikanische Vokal- und Instrumentalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts. Das diesjährige Nachtkonzert stellt Romina Lischka, den „Rising Star“ an der Viola da Gamba im Duo mit Sofie Vanden Eynde vor. Sie werden uns einen Querschnitt intimer Musik am Hof Ludwig XIV präsentieren. Am Sonntag unternimmt das Bläserensemble „Piffaro - the Renaissance Band“ eine Erkundung der Ursprünge und Vorläufer der Musik von J. S. Bach und der Stadtpfeiffer seines Vaters in Arnstadt.

Der Arkadenhof des Amthofs bildet ein ideales Ambiente hautnahen Erlebens der packenden oder berührenden Neuinterpretation Alter Musik. Die Klangfarben der Originalinstrumente und die Freude und Begeisterung der Musiker machen die Konzertabende zu unvergesslichen Inspirationen.
Wir wünschen Ihnen ein intensives Erleben zwischen Stille und Begeisterung, zwischen Improvisation und Originaltreue und die Begegnung mit Musikern unterschiedlichster Herkunft.

Eckart Senitza mit dem Organisationsteam
alte.musik.feldkirchen - kultur-forum-amthof


 

Jun - 2013
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

 

 



James Cottriall
Acoustic Festival

 

 

Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Marlies Liekfeld-Rapetti

 

 


FILMwerkstatt
pdf
Aktuell

 

 

Kulturwarndienst  pdf

Mai - Juli

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube