Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

23. Oktober 18 Uhr

Cafe Amthof

 


Freies  Aktzeichnen

September - November

zurück zur Übersicht


Der amerikanische Freund
19.10.2014 19:00 Amthof Vereinsraum


Nach dem Roman „Ripley´s Game“ (1974) von Patricia Highsmith

mit: Bruno Ganz, Denis Hopper, Sam Fuller u.v.a.
Regie: Wim Wenders BRD/F 1977

Der in Hamburg lebende Amerikaner Tom Ripley (Denis Hupper) wird von einem Bekannten gebeten, ihm im Kampf gegen konkurrierende Gangsterbanden zu helfen. Bei der Suche nach einem Auftragsmörder, der möglichst ein Unbekannter im kriminellen Milieu sein soll, fällt Ripleys Wahl auf einen unheilbar erkrankten Rahmenmacher (Bruno Ganz). Dieser soll gegen eine hohe Summe zwei Morde in Paris und im Trans-Europ-Express begehen.

Der amerikanische Freund war Wenders’ erste internationale Koproduktion. Neben der Bavaria Film, Road Movies Filmproduktion, dem WDR und Wenders eigener Produktionsfirma beteiligte sich auch die französische Les Films du Losange (1962 von Eric Rohmer und Barbet Schroeder gegründet) an dem Projekt.

Die Dreharbeiten fanden vom Oktober 1976 bis März 1977 in Hamburg, München, Paris, New York und an der Nordsee statt. Wegen Hoppers schlechter gesundheitlicher Verfassung nach den Dreharbeiten zu „Apocalypse Now“ und seinem exzessiven Drogenkonsum musste er um ein Haar ersetzt werden.

„Nach dem letzten Film Im Lauf der Zeit, der fast ohne Drehbuch, vor allem aber ohne ‚Geschichte‘ entstanden war, hatte ich Lust, in dem festen Rahmen einer Geschichte zu arbeiten, die jemand anders geschrieben hatte.“ (Wenders)

Einführung / Filmgespräch

Diese Veranstaltung wird von der Volksbank Feldkirchen unterstützt.


 

Jun - 2014
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Miroslav Barták

 

 


FILMwerkstatt
pdf
Aktuell

 

 

Kulturwarndienst  pdf

August - Oktober
Oktober - November

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube