Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

8. Januar 18 Uhr

Cafe Amthof

 


zurück zur Übersicht


Sommeroper im Amthof
07.08.2014 20:30 - 20.08.2014 23:00 Amthof

Kartenreservierung


Das Bildnis der Manon
von Jules Massenet

Spieltemine: 07./08./09./12./13./15./16./20. August
jeweils 20:30 Uhr


Ab 7. August verwandelt sich der Amthof in Feldkirchen wieder zur Opernbühne.
Nach der erfolgreichen Produktion von F. v. Suppés „Die schöne Galathée“ im Vorjahr steht heuer "Das Bildnis der Manon" auf dem Programm, ein bezaubernder, unbekannter Einakter von Jules Massenet, dem berühmten Opernkomponisten der französischen Romantik.

Die Produktion im Amthof Feldkirchen ist nicht nur die österreichische Erstaufführung dieses Werks, sondern auch die weltweit erste Aufführung in deutscher Sprache!
Ein mehr als würdiger Anlass, einen stimmungsvollen Abend im wunderschönen Ambiente des Amthofes zu verbringen.

Es ist uns eine große Freude, das gesamte ebenso junge wie hervorragende Ensemble des Vorjahres wieder "an Bord" zu haben: die seit kurzem in London lebende und arbeitende Sopranistin Iza Kopec verkörpert die Rolle der Aurore. An ihrer Seite wird der international erfolgreiche Kärntner Countertenor Armin Gramer in der Rolle des Jean zu sehen sein. Neben diesen beiden jungen Liebende schlüpfen der Tenor Martin Mairinger als Tiberge und der Kärntner Bariton Johannes Hanel als Des Grieux in die Rollen des guten und des bösen Onkels.
Die Inszenierung liegt wieder in den Händen der wunderbaren, aus unzähligen Musiktheaterproduktionen und aus Ö1 bekannten Ulla Pilz.
Die musikalische Leitung übernimmt wie schon im Vorjahr die aus Japan stammende Nana Masutani.

Die Oper „Manon“ von Jules Massenet ist wohl jedem Opernfreund ein Begriff. Kaum jemand weiß aber, dass sich Massenet zehn Jahre nach seiner berühmten "Manon" noch einmal mit diesem Themenkreis befasst und den zauberhaften Einakter "Le Portrait de Manon" komponiert hat.
Es handelt sich hier nicht nur um eine Fortsetzung der Geschichte in intimerem Rahmen, Massenet spielt auch mit musikalischen und dramaturgischen Reminiszenzen an seine berühmte Oper, und so entsteht eine sehr spezielle Mischung aus Drama, Leichtigkeit und Witz.

Massenet, der Meister der "Grand Opéra", beweist seine Qualitäten auch auf kleinem Raum ganz wunderbar, etwa seine Gabe, hinreißende Melodien zu erfinden oder den zarten, spätromantischen Charme seiner Harmonien.
In ihrer Zeit erfreute sich diese Kammeroper deshalb großer Beliebtheit, heute ist sie fast vergessen.

In der Übersetzung der Regisseurin (und um zwei kurze Einlagen aus dem berühmten Schwesternwerk ergänzt) ist es unter dem Titel „Das Bildnis der Manon“ dieses Jahr die "Sommeroper im Amthof".

Kartenpreise: 21.- / VVK: 19.-
Kartenverkauf: Touristikbüro Feldkirchen Tel: 04276/2176 und Buchhandlung Heyn Klagenfurt Tel: 0463/54249-0

Wir danken unseren Sponsoren: Lagerhaus, Salvator-Apotheke, Land Kärnten, Stadt Feldkirchen, Forellen Pfaller, Buchhandlung Heyn, Klavierhaus Langer


 

Jun - 2014
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung 100ste Satire Ausstellung im Amthof mit Brunch

 

 

Kulturwarndienst  pdf

November - Jänner

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube