Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

24. April 18 Uhr

Cafe Amthof

 


Freies  Aktzeichnen

Jänner - März

zurück zur Übersicht


Thomas Bernhard
31.10.2014 20:00 Amthof

Kartenreservierung


EINFACH KOMPLIZIERT
Szenische Lesung mit Peter Raab zum 25. Todestag von Thomas Bernhard

„Wir existieren nur, wenn wir der Mittelpunkt der Welt sind“, behauptet der alte Schauspieler, der allein und völlig zurückgezogen in seiner Wohnung lebt. Dabei pflegt er ein wiederkehrendes Ritual: Jeden zweiten Dienstag im Monat setzt er sich die Krone aus Shakespeares „Richard III.“ auf, und rechnet mit seiner Existenz und seiner Familie ab. Der einzige Kontakt zur Außenwelt ist ein Mädchen, das ihm immer eine Kanne Milch vorbei bringt.
Anders als in den anderen Dramen Bernhards, gilt in diesem Stück der Zorn seines Protagonisten nicht der Politik oder dem Staat, sondern dem eigenen Leben. Die Kritik reduziert sich auf die eigenen vier Wände und auf die eigene Existenz.

Bestritten wird die szenische Lesung vom Schauspieler Peter Raab. Er wurde 1943 in Wien geboren und ist in Kärnten aufgewachsen. Stationen als Schauspieler: Stadttheater Klagenfurt, Schauspielhaus Stuttgart, Theater an der Wien, Theater in der Josefstadt/Kammerspiele und verschiedene freie Theater.


 

Jun - 2014
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Peter Butschkow

 

 


FILMwerkstatt
pdf
Aktuell

 

 

Kulturwarndienst  pdf

Mai - Juli

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube