Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

8. Januar 18 Uhr

Cafe Amthof

 


zurück zur Übersicht


Vernissage RUDI BENÉTIK
15.05.2013 19:00 Stadtgalerie Amthof


Kaugummi
Neue Ruß- und Tuschearbeiten

geboren 1960 in Jaunstein (Südkärnten), studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Laibach bei Janez Bernik, Bogdan Borčić und Andrej Jemec und nahm mehrmals an der Sommerakademie in Salzburg teil, u.a. bei Prof. Hradil und Markus Lüperz.
Der Reisende zwischen den Kulturen Asiens, den südlichen Nachbarländern Slowenien, Bosnien u.a., Italien und der „Neuen Welt mit New York“ hält seine Eindrücke, Erinnerungsspuren in meditativ anmutender eher minimalistischer Art und Weise in gemalten Bildern fest. Skizzenbücher, die den Künstler auf seinen Reisen begleiten bilden Ausgangspunkt und Inspiration der malerischen Umsetzung. Oft werden auch Fundstücke verklebt und vervollständigt durch Übermalungen zu bildhaften Zeugnissen der persönlichen Wahrnehmung.
Rudi Benétik bezeichnet seine Bilder als „große Träume zu kleinen Dingen. Formen, die am Rande tanzen, tanzen mit allen mit. Ich entdecke täglich neue Möglichkeiten, nur der Geist formt meine Arbeiten.“ Benétik hat sich nie an Trends und Moden orientiert. „Die essenziellen Dinge in meiner Kunst werden stets leise und ruhig gesagt. Ich bin ein kleines Glückskind“.

Ausstellung bis 21. Juni 2013, Mi, Do: 15-18 Uhr -Fr,15-19 Uhr


 

Jun - 2012
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung 100ste Satire Ausstellung im Amthof mit Brunch

 

 

Kulturwarndienst  pdf

November - Jänner

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube